Hundeschule Amperland

Ihre mobile Hundeschule bei FFB

Welpenschule:

Der Grundstein für eine gute Sozialisierung des Welpen wird schon vom Züchter gelegt. Wenn der Welpe dann bei seiner neuen Familie einzieht muss diese Aufgabe von Ihr weitergeführt werden. Dafür ist eine gute Welpenschule nötig.

Wie erkennen Sie eine gute Welpenschule?

In einer Gruppe sind maximal 6 Welpen, die von der Größe her gut zusammenpassen. Angst einflößenden Trainingsmethoden sind tabu, denn positive, aber auch negative Erfahrungen speichert der kleine Hund fest ab. Die Welpen "müssen nichts alleine regeln", ein guter Trainer hilft ihnen eigene Strategien zu entwickeln. Kurze Lerneinheiten wechseln mit Ruhe- und Spielphasen ab. Der Mensch und sein Welpe sollen sich wohlfühlen und ein entspanntes und heiteres Lernklima genießen. Der Hundehalter lernt seinen Welpen zu "lesen" und ihm Sicherheit geben. Ebenso sollte bereits auf die Rasse spezifischen Eigenschaften der einzelnen Welpen eingegangen werden.  In der Zeit der Sozialisierungsphase entwickelt der Welpe sein "Weltbild".  Der Welpe sollte nur positive Erfahrungen machen und eine vertrauensvolle Bindung zu seinem Halter aufbauen.

Meine Hundeschule bietet Ihnen ein umfassendes Angebot für Welpen:

- Welpenkurse

- Welpeninformationsveranstaltung

- Welpenspielstunden