Hundeschule Amperland

Ihre mobile Hundeschule bei FFB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Hundepension:

AGB`S zum Download: Geschäftsbedingungen Hundepension.pdf

Der/Die genannte/n Hund/e sollen während der angegebenen Zeit in der Hundepension untergebracht werden. Die Hundepension verpflichtet sich, diese in den, dem Besitzer bekannten Räumlichkeiten, Keckweg 7 unterzubringen und zu versorgen. Wasser, Futter  Leckereien werden ausreichend zur Verfügung gestellt.  (Trockenfutter, Dosenfutter usw. wird vom Besitzer gestellt)

Der Hundebesitzer bestätigt mit seiner Unterschrift, dass sein/e Hund/e mindestens eine gültige 5-fach-Impfung und möglichst auch eine Impfung gegen Zwingerhusten hat/haben und eine Hundehalter Haftpflichtversicherung besteht.

Die Hunde müssen vor Abgabe in die Pension entwurmt werden (Bestätigung des Tierarztes im Impfpass) und eine Schutz gegen Flöhe und Zecken haben. (z. B. Spot on)

Der Impfpass ist bei Abgabe des Hundes für die Dauer des Aufenthaltes abzugeben.

Der Besitzer erklärt, dass sein/e Hund/e keine Anzeichen von ansteckenden Krankheiten zeigt/zeigen und frei von Ungeziefer ist/sind. 

Im Falle einer Erkrankung oder Verletzung eines Hundes, erklärt sich der Besitzer einverstanden, dass die notwendige tierärztliche Versorgung von dem im Unterbringungsvertrag genannten Tierarzt oder einem Tierarzt unserer Wahl vorgenommen wird.

Die dadurch entstandenen Kosten trägt der Besitzer. Bringt ein Hund nachweislich eine ansteckende Erkrankung mit, trägt der Besitzer dieses Hundes die dadurch entstandenen Kosten für die Desinfektion und die Behandlung angesteckter Hunde.

Die Hundepension haftet nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Eine Haftung für ein Entlaufen oder sonstiges Abhandenkommen sowie über ein Ableben des Hundes wird nicht übernommen. Der Halter wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sein/e Hund/e auf eigene Gefahr in die Pension gegeben wird/werden.

Durch ein Tier verursachte Personen- oder Sachschäden gehen zu Lasten des Halters, sofern eine grobe Fahrlässigkeit der Hundepensionsmitarbeiter ausgeschlossen ist.

Für mitgebrachte Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

Bei Vertragsrücktritt bis 7 Tage vor dem vereinbarten Termin, ist die Hälfte der anfallenden Pensionskosten als Entschädigungsaufwand zu zahlen. Bei späterer Absage werden die vollen Pensionskosten fällig. Bei vorzeitiger Abholung oder verkürzten Aufenthalt liegt die Entschädigung bei dem entsprechenden Tagessatz.

Wird ein Hund nicht zum vereinbarten Datum abgeholt und wurde die Aufenthaltsdauer nicht vom Besitzer verlängert, ist die Hundepension berechtigt nach einer Überganszeit von 8 Tagen den Hund weiterzuvermitteln bzw. anderweitig unterzubringen.

Selbstverständlich bin ich  nahezu rund um die Uhr für Ihren Vierbeiner da. Dennoch ist es erforderlich, die vereinbarten Abgabe-

und Abholzeiten einzuhalten damit der organisatorische Ablauf gewährleistet bleibt. Zudem gehe ich zwischenzeitlich mit den Hunden spazieren, oder arbeite mit ihnen, so dass Sie mich vorübergehend nicht antreffen werden.

Bei Verschiebungen ab 15 Minuten bitte ich dringend darum, mir dies auch kurzfristig mitzuteilen.

Ein Pensionsvertrag gilt nur als reserviert, wenn der Vertrag ausgefüllt und unterschrieben bei mir eingegangen ist. In Einzelfällen und bei Neukunden behalte ich mir vor, eine Anzahlung von 50 % bei Anmeldung zu verlangen oder den gesamten Betrag per Vorkasse einzunehmen.

Bei Pensionsbetreuung wird dieser Vertrag nur einmal geschlossen und gilt für alle künftigen Aufenthalte, sofern sich beiderseits nichts ändert.

Änderungen bedürfen der Schriftform.

Preise: Hundepension:  1 Hund    40,00 € Tag                                     

Dazu gebuchtes  Hundetraining: Einzelstunde pro Hund € 60,00

Sonderpreise oder Rabatte können nicht gewährt werden.

Der Rechnungsbetrag ist bei Abholung des/der Hunde zu entrichten, sofern er noch nicht bei der Abgabe beglichen wurde.

Die Sicherheit Ihrer Hunde und unserer Mitmenschen liegt mir sehr am Herzen. Die kann nur gewährleistet werden, sofern die angegebenen Regeln eingehalten werden.