Hundeschule Amperland

Ihre mobile Hundeschule bei FFB

Kurs "Graue Schnauzen":

Auch ältere Hunde haben Spaß am Lernen! Das merken wir in der täglichen Arbeit im Hundetraining sehr oft. Oft rufen Menschen in unserer Hundeschule an und fragen: "Bis zu welchem Alter kann man seinem Hund etwas lernen?"

Darauf gibt es nur eine Antwort: Es gibt keine Altersbegrenzung, auch ein alter Hund kann nochlernen. Manche Menschen denken, dass ein Hund nur lernt, so lange er jung ist. Hunde, wie auch wir Menschen lernen ein Leben lang! Ältere Hunde lernen einfach nur in einem anderen Tempo. Sie brauchen vielleicht etwas mehr Zeit zum Lernen aber sie haben genauso viel Freude daran wie jüngere Hunde!

Sie benötigen wie wir Fitness für Körper und Geist

"Wer rastet der rostet", das gilt auch für unsere Hundesenioren! Alte Hunde haben andere Bedürfnisse, vieles verändert sich, aber auch sie möchten beschäftigt werden. Aus Angst den Hund zu überfordern sind viele Senioren unterfordert und bauen somit körperlich und geistig schneller ab. Die Spaziergänge werden kürzer und weniger, oft wird er nur noch als Couchpotato wahrgenommen.

Alte Hunde lernen und erleben gerne etwas Neues, ihre Erfahrung und Gelassenheit ist zu spüren und gemeinsame Unternehmungen machen Spaß. Was Körper und Geist motiviert, fördert das Wohlbefinden von Mensch und Hund.Auf gesundheitliche Einschränkungen und Vorlieben wird selbstverständlich Rücksicht genommen. Jüngere Hunde mit Handicap sind natürlich auch willkommen.

Was sie erwartet:

  • Spiel und Spaß unter Gleichgesinnten für Mensch und Hund.
  • Geistige Beschäftigung, Tricks, Spiele, Erziehung,  Nasenarbeit
  • leichte Geräte-, Boden-, Konzentrationsübungen zur Erhaltung und Förderung der körperlichen Vitalität im Alter.
  • Massageübungen zur Entspannung der Gelenke und zum allgemeinen Wohlbefinden (bei warmen Temperaturen).
  • Theoretische Grundlagen rund um Hundesenioren, wie Alterserscheinungen, Tipps für den Alltag, Spaziergänge, Vorsorge, Gesundheit, Ernährung.
  • Erkennen von Stress und Beschwichtigungssignalen.

Lassen Sie sich überraschen was Ihr Senior noch leisten kann und wie er aufblüht wenn er wieder gefordert wird.

Kursstart: Mittwoch, 31.01.18 um 17.15 Uhr

Kosten:  € 100,00  (6 Stunden)

Anmeldungen unter 0178 - 233 68 68 oder über das Kontaktformular